Diodenlaser Frankfurt

Hautästhetik und Haarentfernung

Diodenlaser MedArt 43

Mit unserem modernen Diodenlaser MedArt 435lassen sich unerwünschte ästhetische Hautveränderungen und Härchen noch schneller und ebenso schonend entfernen. Die Vorzüge des neuesten Hightech-Geräts liegen in der nebenwirkungsarmen Zufuhr von Energie mit variablem Superlong-Puls von 1-1000 Millisekunden und in dem ausgeklügelten Kühlsystem.

Couperose

Schimmern feine rote Äderchen durch die Haut, spricht man oft von geplatzten Äderchen oder Couperose. Bevorzugt treten diese roten Äderchen im Gesicht und am Oberkörper auf. Ursachen können unter anderem Veranlagung, extreme Sonnen- und Witterungseinwirkung aber auch übermäßiger Konsum von Alkohol, Kaffee und scharfen Gewürzen sein.

Obwohl in diesem Zusammenhang meist die Rede von “geplatzten Äderchen” ist, handelt es nicht eigentlich um geplatzte, sondern dauerhaft überdehnte Äderchen, die sich nicht mehr zusammenziehen können. Für viele Betroffenen stellen die roten Äderchen im Gesicht ein kosmetisches Problem und eine psychische Belastung dar.

Teleangiektasien, Besenreiser & Rosazea

Besenreiser sind kleinste erweiterte Venen dicht unter der Haut, die mit Blut gefüllt sind und daher durch die Haut als hellrote Gefäßbäumchen, dunkelblaue Äderchen (Teleangiektasien) oder rötliche Flecken sichtbar werden. Teilweise werden die durch Besenreiser Venen auch netzförmig sichtbar.  Besenreiser kann generell an allen Stellen der Haut auftreten. Besenreiser tritt aber meist zuerst an der Innenseiten der Unterschenkel, auf den Oberschenkeln und an den Fußrändern auf.

Besenreiser kann eine Vorstufe von Krampfadern sein – in der Tat sind Besenreiser eine Art Minikrampfadern. Besenreiser finden sich bei gut 60% aller Frauen und Männer zwischen 20 und 29 Jahren. Dies hat eine Studie an der dermatologischen Universitätsklinik Bonn ergeben. Jeder 5% in dieser Altersgruppe haben bereits Krampfadern. Besenreiser und Krampfadern betreffen entgegen häufiger Meinung Männer genauso wie Frauen.

Besenreiser ist vor allem ein ästhetisches Problem. Es sind kaum Fälle von Besenreiser bekannt, bei denen Schmerzen auftreten. Besenreiser kann z.B. als Folge starker Gewichtsreduktion auftreten. Auftretende Besenreiser sollten aber in jedem Falle ärztlich untersucht werden.. Es könnten sich in tieferen Bereichen bereits Krampfadern gebildet haben. In diesem Falle sollten entsprechende Maßnahmen ergriffen werden, wie zum Beispiel mehr Bewegung, in einigen Fällen auch das Tragen von speziellen Stützstrümpfen.

Diodenlaser
120,- €
20 Min.

Sie können Termine für den Diodenlaser auch gerne online über unseren Buchungskalender direkt buchen.